de
Kontaktieren Sie uns
Ing. Robert Hřebíček
Ing. Robert Hřebíček
Ing. Robert Hřebíček
Abteilung für Gusstücke für die Luftfahrtindustrie

Lauf- und Leiträder der Flugzeugmotoren

První Brněnská Strojírna (Erste Brünner Maschinenfabrik) ist ein spezialisierter Hersteller von Gussstücken aus Superlegierungen auf Basis von Nickel und Kobalt. Die Gesellschaft PBS Velká Bíteš liefert Lauf- und Leiträder für Hilfsenergieeinheiten, Turbinen-Strahltriebwerke und Komponenten der Klimasysteme.
  • Wir stellen den gesamten Prozess sicher - vom Entwurf über das Gießen und die Bearbeitung bis hin zum Endprodukt
  • Wir halten die Qualität sowie die Liefertermine kompromisslos ein
  • Dank der neuesten Ausrüstung gehören wir zu der Spitze in Europa
  • Wir garantieren die höchste Qualität zu einem vernünftigen Preis
PBS.TopImage.Btn.Scroll
Unsere Kunden schätzen bereits seit vielen Jahren unsere Kompetenz auf dem Gebiet der anspruchsvollen Gusserzeugnisse wie Lauf- und Leiträder für die Luftfahrtindustrie. Es handelt sich um technisch sehr anspruchsvolle Gussstücke, die bei Temperaturen von bis zu 950 °C arbeiten. Diese Räder gießen wir aus Legierungen IN 713LC, IN 792-5A und MAR M247 ab.
 
Die Gießerei PBS verwendet die fortschrittlichsten Anlagen und hält sich an strengen Produktionsbedingungen, die den Kunden hochwertige Gusserzeugnisse für jede ihre Nutzung garantieren. In der PBS verwenden wir die Methode des Rapid Prototypings, wir entwerfen und fertigen selbst Formen für das Pressen von Wachsmodellen, entwerfen eine optimale Technologie für das Gießen und stellen die Wärmebehandlung sowie die anschließende Präzisionsbearbeitung sicher. Dank den strengen Herstellungsbedingungen sind wir Inhaber der Zertifikate AS 9100, ISO 14001, NADCAP.

Parameter der in der PBS gegossenen Turbinenräder

Hauptparameter Werte
Maximaler Durchmesser 320 mm
Maximales Gewicht 5 kg

Warum mit uns?

Präzise Gussteile für den anspruchsvollen Einsatz in extremen Bedingungen
Präzise Gussteile für den anspruchsvollen Einsatz in extremen Bedingungen
Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen und eines Teams von spezialisierten Mitarbeitern schaffen wir auch die anspruchsvollsten Gussteile nicht nur zugießen, sondern auch zu bearbeiten. Zu den anspruchsvollsten Gussteilen gehören beispielsweise präzis gegossene Gussteile der Lauf- und Leiträder für das Turbinen-Strahltriebwerk TJ100.
Verwendung des  Rapid Prototyping-Verfahrens
Verwendung des Rapid Prototyping-Verfahrens
Um die Prototyp-Phase der Fertigung von präzisen Gussteilen zu beschleunigen, bieten wir unseren Kunden das Rapid Prototyping-Verfahren an. Mit Hilfe dieses Verfahrens können die Kunden die Gussteile an ihren Entwicklungsvorrichtungen viel schneller testen und somit neben der Zeit auch die Kosten für die Entwicklung einsparen. Die Herstellung von Modellen erfolgt mit Hilfe der Stereolithografie oder häufiger mit Hilfe des 3D-Druckes.