de
Kontaktieren Sie uns
Ing. Vladimír Ježek
Ing. Vladimír Ježek
Ing. Vladimír Ježek
Leiter der Handelsabteilung

Dampf-Kondensationsturbinen

Die Gesellschaft PBS bietet neben der Lieferung der eigenen Turbine und des Hauptkondensators und seiner Vakuumpumpe auch die komplette Kondensatwirtschaft an. Bei einer Anforderung des Kunden stellt sie auch die Dampfentnahme aus der Turbine sicher.
  • 200 let zkušeností s konstrukcí kvalitních a účinných parních turbín
  • Parametry turbosoustrojí navržené podle požadavků zákazníka
PBS.TopImage.Btn.Scroll
Dampf-Kondensationsturbinen TG
Mehrstufige, axiale Mitteldruck- und Hochdruck-Turbinen mit einem Gehäuse, die in Energieblöcken für die Erzeugung der elektrischen Energie und zu mechanischen Antrieben angeordnet werden.

Dampf-Kondensationsturbinen TG M
Mehrstufige, axiale Mitteldruckturbinen mit einem Gehäuse, die in Energieblöcken von geringeren Leistungen für die Erzeugung der elektrischen Energie und zu mechanischen Antrieben angeordnet werden.   

Dampf-Kondensationsturbinen TG M II
Mehrstufige Mitteldruckturbinen für Energieblöcke von geringeren Leistungen und für mechanische Antriebe. Diese Turbinen sind in einer Zweiwellenausführung mit einem Hochdruck- und Niederdruck-Kondensationsmodul TG M, die in Reihe geschaltet sind. Daher sind sie auch für Doppeldruck-Dampfkessel geeignet, da sie die Dampfzuführung in die Turbine auf zwei Druckniveaus ermöglichen.

Dampf-Kondensationsturbinen CSTG
Mehrstufige, axiale Niederdruckturbinen mit einem Gehäuse für große Durchflussmengen des Eintrittsgases, die in Energieblöcken von geringeren Leistungen oder in Ausgängen oder Entnahmen der vorgeschalteten größeren Gegendruckturbinen angeordnet sind. Sie erhöhen die Erzeugung von Strom bei Senkungen der Wärme- bzw. der Dampfentnahme aus diesen Turbinen.

Dampf-Kondensationsturbinen CSTG II
Mehrstufige Mitteldruckturbinen, die in Energieblöcken von geringeren Leistungen angeordnet werden. Diese Turbinen sind in einer Zweiwellenausführung mit einem Hochdruck- und Niederdruck-Kondensationsmodul CSTG, die in Reihe geschaltet sind. Daher sind sie auch für Doppeldruck-Dampfkessel geeignet, da sie die Dampfzuführung in die Turbine auf zwei Druckniveaus ermöglichen.


 

Turbinenparameter

Technische Parameter Dampf-Kondensationsturbinen TG
Einströmungsdampf Druck bis 11 MPa; Temperatur bis 545 °C
Art der Dampfentnahme geregelt und nicht geregelt
Regelung Düsen- bzw. Drosselregelung über ein Regelventil
Kupplungsleistung von 3 MW bis 30 MW
Anwendung Antrieb des el. Generators, Kompressors, der Pumpe, des Ventilators
  sie werden auf einem gemeinsamen Rahmen zusammen mit dem Getriebe geliefert
 
Technische Parameter Dampf-Kondensationsturbinen TG M
Einströmungsdampf Druck bis 4,5 MPa, Temperatur bis 480 °C, Durchflussmenge bis ca. 20 Tsd./Stunde
Art der Dampfentnahme geregelt und nicht geregelt
Austrittsdampf Druck von 7 kPa bis ca. 40 kPa
Regelung Düsen- bzw. Drosselregelung über ein Regelventil
Kupplungsleistung von 600 kW bis 3 MW
Anwendung Antrieb des el. Generators, Kompressors, der Pumpe, des Ventilators
  sie werden auf einem gemeinsamen Rahmen zusammen mit dem Getriebe geliefert
 
Technische Parameter Dampf-Kondensationsturbinen TG M II
Einströmungsdampf Druck bis 4,2 MPa, Temperatur bis 480 °C, Durchflussmenge bis ca. 20 Tsd./Stunde
Art der Dampfentnahme geregelt und nicht geregelt
Austrittsdampf Druck von 7 kPa bis ca. 40 kPa
Regelung Düsen- bzw. Drosselregelung über ein Regelventil
Kupplungsleistung von 600 kW bis 3 MW
Anwendung Antrieb des el. Generators, Kompressors, der Pumpe, des Ventilators
  sie werden auf einem gemeinsamen Rahmen zusammen mit dem Getriebe geliefert
  Die Turbinen in Sonderausführungen werden für den direkten Antrieb der hochtourigen Turbokompressoren (ohne Getriebe) verwendet.
Technische Parameter Dampf-Kondensationsturbinen CSTG
Einströmungsdampf: Druck 0,1 - 1,5 MPa abs., Temperatur 100 - 350 °C, Durchflussmenge bis ca. 100 Tsd./Stunde
Art der Dampfentnahme: geregelt und nicht geregelt
Austrittsdampf: Druck von 5 kPa abs. bis ca. 40 kPa abs.
Regelung: Düsen- bzw. Drosselregelung über ein Regelventil
Kupplungsleistung: von 600 kW bis 10 MW
Anwendung: Antrieb des el. Generators, Kompressors, der Pumpe, des Ventilators
  sie werden auf einem gemeinsamen Rahmen zusammen mit dem Getriebe geliefert
 
Technische Parameter Dampf-Kondensationsturbinen CSTG II
Einströmungsdampf: Druck bis 4,5 MPa, Temperatur bis 480 °C, Durchflussmenge bis ca. 50 Tsd./Stunde
Art der Dampfentnahme: geregelt und nicht geregelt
Austrittsdampf: Druck von 5 kPa bis ca. 40 kPa
Regelung: Düsen- bzw. Drosselregelung über ein Regelventil
Kupplungsleistung: von 600 kW bis 3 MW
Anwendung: Antrieb des el. Generators, Kompressors, der Pumpe, des Ventilators
  sie werden auf einem gemeinsamen Rahmen zusammen mit dem Getriebe geliefert
  Die Turbinen in Sonderausführungen werden für den direkten Antrieb der hochtourigen Turbokompressoren (ohne Getriebe) verwendet.

Warum mit uns?

Langjährige Erfahrungen
Langjährige Erfahrungen
Die Gesellschaft PBS verfügt aktuell über 200 Jahre Erfahrung bezüglich der Konstruktion von hochwertigen und effizienten Dampfturbinen. Hinsichtlich der Entwicklung von Kondensationsturbinen gehört sie zu den Spitzenherstellen.
Universelle Anwendung in vielen Bereichen
Universelle Anwendung in vielen Bereichen
Dampfturbinen eignen sich für ein breites Spektrum von Industriezweigen. Ihre Verwendung ist in vielerlei Hinsicht effizient.

Service, Ersatzteile und Generalreparaturen der energietechnischen Anlagen

Wir bieten unseren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum für Turboaggregate, Kessel und Kesselinseln an.

Wir gewährleisten sämtliche Reparaturen, und zwar im Rahmen von Revisionen, aber auch außerhalb dieses Rahmens bei plötzlich entstandenen Störungen oder Unfällen. Vom Umfang her können die durchgeführten Turbinenreparaturen als mittlere Reparaturen der einzelnen Komponenten bis zu Generalreparaturen der Maschine einschließlich der Hilfsanlagen bezeichnet werden.