de

Forschung und Entwicklung bei PBS

Die Mitwirkung bei innovativen Projekten, die neue Maschinenausstattung sowie die sich kontinuierlich weiterbildenden Mitarbeiter sind der Garant für die stetige Entwicklung des Unternehmens PBS.
PBS.TopImage.Btn.Scroll

Das Ziel des Unternehmens PBS besteht darin, die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden im höchsten Maße zufriedenzustellen sowie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Um unsere Vision erfüllen zu können, gehört die Forschung und Entwicklung zum festen Bestandteil unseres Produktionsprozesses. Regelmäßig investieren wir in die modernsten Technologien, die zur Verlängerung der Lebensdauer und Verbesserung der Leistungsparameter unserer Produkte und Leistungen beitragen.
 
30
Anzahl der Projekte
50
Mitarbeiter der F&E
10 %
Investitionen aus dem Umsatz
17
Patente und Gebrauchsmuster
5
Innovationsbereiche

PBS - kundenorientiertes Unternehmen

Der Erfolg des Unternehmens PBS in der Luftfahrt als auch in der Energiewirtschaft bzw. in der Kryotechnik beruht eindeutig auf der Entwicklung und Innovation im Einklang mit den Kundenerwartungen. Aus diesem Grund gehören die einzelnen Entwicklungsabteilungen zu den stärksten Bereichen unseres Unternehmens. Eine enge Zusammenarbeit der Abteilung R&D mit den Verkaufsmarketingteams versteht sich von selbst. Diese verfolgen aktuelle Trends in den Marktsegmenten, die unsere Geschäftstätigkeit betreffen, und leiten Kundenwünsche sowie die Ergebnisse von Marktanalysen an PBS weiter. Die Entwicklung neuer Produkte und die Erreichung besserer Parameter bei bestehenden Produkten sind der Garant für das zukünftige Wachstum unseres Unternehmens, einschließlich unserer Kunden.

Steigerung der Effizienz und zukünftiges Wachstum

Der Erfolg von PBS beruht auf der kontinuierlichen Entwicklung, einschließlich Innovationen in der Luftfahrt, wobei das absolute Hauptaugenmerk auf der Produktzuverlässigkeit unter Extrembedingungen liegt. In den letzten zwei Jahren haben wir zwei neue Strahltriebwerke TJ80 und TJ150 mit einem Schub von 900 bzw. 1500 N auf dem Markt eingeführt.

Moderne Softwareausstattung

Im Einklang mit den Kundenwünschen entwirft PBS neue Dampf- und Gasexpansionsturbinen. Ihre systematische Innovation führt zur Steigerung der Effizienz sowie zur Verbesserung weiterer Nutzparameter.

Optimierung und individuelle Lösungen

Die Projektbearbeitung bezüglich kryogener Anlagen erfolgt bei PBS individuell. Wünsche und Anforderungen werden bereits im Rahmen des Optimierungsprozesses von Kryosystemen berücksichtigt, in denen unsere Produkte integriert werden. Wir reagieren flexibel auf Marktanforderungen. Aktuell modernisieren wir zum Beispiel eine Helium-Expansionsturbine mit einer Leistungserhöhung von 3,5 kW.

Förderprojekte

Bei PBS investieren wir regelmäßig in die Anschaffung von neuen Produktionstechnologien, optimieren Produktionsprozesse und entwickeln neue Produkte, einschließlich deren Markteinführung.
Wir arbeiten mit Forschungsinstituten und Organisationen zusammen und nehmen die unterschiedlichsten Fördertitel in Anspruch.
 
  • Projekt ESPOSA - Forschung und Entwicklung von Triebwerkstechnologien für die Klein- und Privatluftfahrt - von der Planung und Fertigung der Triebwerkkomponenten bis zur Installationsmethodik für die Triebwerke in Kleinflugzeugen. Das Unternehmen PBS Velká Bíteš war in diesem Projekt mit zwei Triebwerken vertreten - dem Turbo-Prop-Triebwerk TP 100 und dem Wellenturbinentreibwerk TS 100.
  • Projekt DISRUPT - Entwicklung eines innovativen, aber sicheren zweisitzigen Turbinen-Ultraleichthubschraubers. Im Rahmen dieses Projekts hat PBS bei der Entwicklung des Turbinentriebwerks auf Basis von TS 100 mit Zusatzgenerator mitgewirkt.
  • Projekte aus dem ESF ČR (Europäischen Sozialfonds in der Tschechischen Republik) - im Rahmen des operationellen Bildungsprogramms zur Wettbewerbsfähigkeit wirkt das Unternehmen První brněnská strojírna Velká Bíteš bei aus Europäischen Sozialfonds mitfinanzierten Projekten mit - mit dem Ziel, das Interesse der Schüler an den Grundschulen für technische Studiengänge zu wecken. 
  • Projekte TAČR - Förderung der angewandten Forschung und experimentellen Entwicklung im Rahmen des Programms ALFA. PBS hat mehrere Projekte umgesetzt - dies reicht von der Untersuchung der Oberflächenintegrität zur Einführung von neuen progressiven Produktionstechnologien in 4- und 5-achsigen Bearbeitungszentren über die Entwicklung von modernen Flugsystemen bis hin zur Forschung und Entwicklung von Präzisionsgusstechnologien für Turboverdichter-Radialräder der neuen Generation und von neuen Gasturbinenblättern.
  • Projekte OP PIK - im Rahmen des operationellen Projekts Unternehmen und Innovation zur Wettbewerbsfähigkeit wirkt das Unternehmen beim Projekt Klimaanlagen und Hilfstriebwerke für Hubschrauber mit.